7 Tipps für einen gesunden Rücken

Diese sieben „kleinen Gesetze“ gegen Rückenschmerzen von den Experten für einen gesunden Rücken!

Rücken, Rücken und nochmal Rücken… immer wieder der Hauptgrund, warum Interessenten zu uns kommen. Endlich schmerzfrei, Alltagsbewältigung wieder ohne Hindernisse und vor allem endlich ein aktives gesundes Leben führen… dies sind sehr häufig die Antworten auf unsere Frage der gewünschten Trainingsziele. Hier sind deshalb unsere 7 „kleinen Gesetze“ gegen Rückenbeschwerden:

 

1. Bewegen, Bewegen, Bewegen…

 

…denn LIEGEN und WARTEN macht es nicht besser! Leichte und kontrollierte Bewegung baut Schmerzen ab, treibt den Stoffwechsel behutsam an und hilft beim Beschleunigen des Heilungsprozesses. Wir zeigen genau welche Bewegung zu welchem Zeitpunkt hilft.

 

2. Für Entlastung sorgen

 

„Der Schmerz zieht bis ins Bein…“ hören wir oft. Treppenstufenlagerung in der Ruhephase nach der aktiven Bewegung und spezielle Dehnübungen, welche den "Ischias-Schmerz" schnell mindern, sind Grundvoraussetzung einer schnellen Schmerzfreiheit.

 

3. Achtung bei Schonhaltung

 

Die Schonhaltung reduziert zwar kurzfristig den Schmerz, sorgt aber gleichzeitig für Mehrbelastung benachbarter Gelenke und dadurch für zusätzliche muskuläre Verspannungen… also erst garnicht angewöhnen.

 

4. Wärme hilft

Ob Wärmekissen oder unsere tiefgehende Infrarotwärme… nach einem speziellen Training unterstützt die Wärme bei der Senkung der überhöhten Muskelspannung.

 

5. Trainingsgestaltung vom Experten

 

Gibt es selbstverständlich erst nach einem eingehenden Gespräch. Wir benötigen zur Erarbeitung der richtigen Übungen den Ursprung der Rückenbeschwerden. Spezielle Rumpfübungen in Verbindung mit Entlastungskräftigung verhilft dann schnell zur Besserung.

 

6. Faszientraining - das Wellnessprogramm

 

Ergänzend zum kraftaufbauenden Training folgt das Faszientraining… diese „Massage“ nach dem Training löst Schmerzpunkte und verklebtes Fasziengewebe… unsere Bewegungsausabläufe wirken schonender und leichter in ihrer Ausführung.

 

7. Auszeit nehmen

 

Stress ist oft die Ursache für Verspannungen und daraus resultierenden Rückenbeschwerden. Eine Auszeit im Gesundheits- und Fitnessclub Vita Herborn sorgt nicht nur für mehr Kraft im Rücken, sondern entspannt psychische Belastungen und dient dem Ausgleich von Körper, Geist und Seele.