Großer Rückenvortrag im Januar

Erfahren Sie in diesem kurzen Beitrag 3 Ursachen von Rückenschmerzen und wie Sie diese dauerhaft reduzieren können.

 

Fast 80% der Menschen haben chronische oder zeitweise Rückenschmerzen und das trotz all der Ansätze, die in den letzten Jahrzehnten entwickelt wurden.

 

Rückenschulkurse, Physiotherapie, Massagen, Schmerzmittel, Akupunktur… Die Liste an Möglichkeiten Rückenschmerzen zu reduzieren ist lang. Aber was hilft wirklich?

 

Lassen Sie uns auf Ursachenforschung gehen…

 

1.     Ursache: Bewegungsmangel

 

Vor 100 Jahren gingen die Menschen täglich noch deutlich mehr zu Fuß, arbeiteten körperlich und verbrachten auch Ihre Freizeit aktiver. Mit der Erfindung des Fernsehers 1950 und dem Computer 1980 verlagerte sich unser Alltag mehr und mehr ins Sitzen. Das führte in den letzten 60 Jahren zu einem enormen Anstieg an Zivilisationskrankheiten wie Herzinfarkt, Diabetes und nichts zuletzt Rückenschmerzen.

 

2.     Ursache: Stress und Überforderung

 

In den 90er Jahren stieg, mit der Erfindung des Handys, unsere durchgehende Erreichbarkeit und damit auch der Stress. Denn neben der ständigen Erreichbarkeit und der Digitalisierung durch Computer, Tablet usw. stiegen auch der Zeitdruck, unter dem viele Menschen heutzutage leiden. Gerade im Beruf zeigt sich diese Überforderung durch psychische Erkrankungen wie Depression, Burnout und Erschöpfungssyndrom.

 

3.     Ursache: Unterversorgung mit Vitalstoffen

 

Die WHO rät pro Tag 450g Obst und Gemüse zu essen. Der tägliche Verbrauch in Deutschland liegt aber bei gerade einmal 250g pro Kopf. Hinzu kommt, dass die Lebensmittel heute, auf Grund von Transport, Lagerung und Schadstoffen, nicht mehr die Menge an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen aufweisen, wie es noch 1985 der Fall war.

 

So hat zum Beispiel ein Apfel laut einer Studie von 1996 nur noch 20% der Menge an Vitamin C wie es noch 1985 der Fall war. Der Körper benötigt Vitalstoffe aber für bestimmte Stoffwechselvorgänge, Zellerneuerung und Bekämpfung von Krankheitserregern.

 

Großer Eventvortrag im Januar

 

Im Januar bietet das Fitness- und Gesundheitsstudio Vita Herborn erstmals einen Vortrag über eine ganzheitliche Rückentherapie, die an den Ursachen von Rückenschmerzen ansetzt, statt Symptome zu behandeln.

 

Wenn die Ursachen reduziert werden, verringert sich auch das Risiko für Rückenschmerzen, Verspannungen und Bandscheibenvorfälle.

 

Das Vita Herborn hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Rückenschmerzen in Herborn und Umgebung einen möglichen Weg mitten im Alltag beizubringen und positive Gewohnheiten zu verankern, damit die Ursachen für Rückenschmerzen dauerhaft reduziert werden können.

Weitere Infos folgen!

 

Mehr über uns: www.vita-herborn.de

24% am 24. Dezember von 8-12 Uhr

Ist denn schon Weihnachten?

 

Nein, leider noch nicht! Denn dann könntest Du Dir schon heute himmliche 24% Rabatt sichern. Spare am 24. Dezember 24% auf unsere Mitgliedschaft und starte aktiv in das neue Jahr! 

 

Möchtest Du gerne mehr für Dich und Deine Gesundheit tun? Den Rücken kräftigen, Beschwerden reduzieren, mehr Ausdauer haben und Dein Wohlbefinden steigern? Dann hast Du am 24. Dezember in der Zeit von 8 bis 12 Uhr die Möglichkeit satte 24% auf unsere Mitgliedschaft zu sparen!

 

Dieses Angebot gilt für alle, die mehr für Ihre Gesundheit und ein aktives Leben tun wollen. Bis zum 2. Advent gibt es übrigens noch 10% auf alle SIGMA Pulsuhren. Ein schönes Geschenk an Dich selbst oder einen lieben Menschen.

 

P.S.: Für alle die uns noch nicht kennen, aber gerne satte 24% sparen wollen: www.vita-herborn.de

 

* Angebot gültig für Mitglieder und Nicht-Mitglieder. 24% auf eine neue Mitgliedschaft bei Komplettzahlung für 24 Monate. Gerne beantworten wir Deine Fragen unter 02772 581 501 oder per E-Mail an info@vita-herborn.de

Gute Vorsätze erreichen - 5 Tipps

Haben Sie schon gute Vorsätze für das Jahr 2018. Oder gehören Sie zu denen, die es aufgegeben haben, sich gute Vorsätze für den 1. Januar zu setzen und diese dann doch nicht einzulösen? Wir verraten Ihnen 5 Tipps, wie Sie es in diesem Jahr besser machen und Ihre Ziele erreichen:

 

Tipp Nr. 1: Starten Sie schon jetzt

 

Es ist verrückt, aber statistisch bewiesen, dass Menschen die sich in der Nacht vom 31.12. auf den 1.1. gute Vorsätze oder Ziele notieren, diese im Regelfall nicht umsetzen. Warum starten Sie nicht einfach sofort? Was konkret möchten Sie im neuen Jahr anderes machen und warum bis Silvester damit warten?

 

Tipp Nr. 2: Ziele richtig formulieren

 

„Mehr für die Gesundheit tun“ ist kein gut formuliertes Ziel, da Ihr Unterbewusstsein nichts damit anfangen kann. Eine Formel für gute Ziele ist die SMART-Formel:

 

S für spezifisch, konkret

M für messbar

A für attraktiv (es muss sich lohnen)

R für realistisch

T für terminiert

 

Wenn Sie sich gute Vorsätze notieren, dann überprüfen Sie Ihre Ziele mit dieser Formel. Ein Ziel, dass kein Enddatum kennt, kann niemals erreicht werden. Ein Vorsatz, der für Sie nicht attraktiv ist und Sie motiviert, wird keine Energie frei setzen.

 

Tipp Nr. 3: Auf jeden Fall schriftlich

 

Ein Ziel oder Vorsatz für das nächste Jahr sollte immer schriftlich erfolgen. Notieren Sie sich maximal 3 bis 5 wirklich lohnenswerter Ziele und schreiben Sie diese nach oben genannter Formel auf. Lesen Sie Ihre Ziele täglich (am besten laut) morgens und abends. Sie werden sehen, dass diese Form eine unglaubliche Motivation frei setzen kann und Sie Ihre Vorsätze in diesem Jahr auch wirklich erreichen.

 

Tipp Nr. 4: Die 72 Stunden Regel

 

Starten Sie unbedingt noch innerhalb der ersten 72 Stunden damit, etwas zu tun, was Sie Ihrem Ziel näher bringt. Sie wollen mehr für Ihre Fitness, Beweglichkeit und Ihr Wohlbefinden tun, dann machen Sie sich Gedanken, was dazu notwendig wäre. Brauchen Sie einen Trainer, der Sie unterstützt, motiviert und begleitet? Informieren Sie sich schon im Dezember über die verschiedenen Fitnessstudios und stellen Sie fest, welches Fitnessstudio am besten zu Ihnen passt.

 

Tipp Nr. 5: Gemeinsam geht´s leichter

 

Bestimmt gibt es Freunde oder Bekannte, die ähnliche Vorsätze haben wie Sie. Starten Sie doch einfach gemeinsam (am besten schon jetzt im Dezember) und lassen Sie sich in einem Fitnessclub über die Möglichkeiten für mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness beraten. In den meisten Studios ist der Dezember eher ruhig, so dass Sie im Regelfall sofort einen Termin bekommen und loslegen können.

 

Fazit: Warten Sie nicht bis zum 1. Januar um mit Ihren guten Vorsätzen zu starten, sondern suchen Sie sich bereits jetzt kompetente Partner, die Sie unterstützen können. Im Bereich Fitness, Gesundheit und Vitalität könnten wir das sein! Jetzt informieren: www.vita-herborn.de

Wer sind wir eigentlich für wen?

Wir sind der Fitnessclub für Erwachsene, die Ihre Rückenschmerzen ein für alle Mal loswerden wollen. Als Einziger Fitnessclub vor Ort haben wir uns auf die Bedürfnisse von Menschen ab 50 spezialisiert, die Dank unseres einzigartigen Betreuungssystems schnell und einfach bestehende Rückenprobleme reduzieren oder vorbeugend mehr für Ihre Gesundheit, Leistungsfähigkeit und nicht zuletzt Lebensqualität tun wollen.

 

Die ruhige und familiäre Atmosphäre unseres Gesundheitsunternehmens und der enge Kontakt zu unseren Mitgliedern sowie die Herzlichkeit, die uns auszeichnet, sorgt für eine hohe Motivation unserer Mitglieder, die gerne und regelmäßig unseren familiären Club besuchen.

 

Bei uns trainieren Sie nicht um Wettkämpfe zu bestreiten oder dicke Arme zu bekommen. Bei uns trainieren Sie für sich und Ihr Wohlbefinden, damit Sie Ihre Freizeit mit Familie, Freunden und Enkeln auch im Alter von 60 oder 70 Jahren noch voll genießen können.

 

Begleitet werden Sie dabei von ausgebildeten Sportwissenschaftlern, Rehasporttherapeuten und Fitness- und Gesundheitstrainern mit der höchsten Ausbildung. So können Sie sich sicher sein, immer die beste Betreuung zu genießen und es gibt immer jemanden, der ein offenes Ohr für Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Trainingsziele hat.

 

Das Vita Herborn Betreuungssystem garantiert Ihnen regelmäßige Feedbackgespräche mit Ihrem persönlichen Trainer. Alle 4 Monate beinhaltet das System eine Analyse Ihrer Rückenmuskulatur, Ihres Stoffwechsels oder Ihre Ausdauer, um dann Ihr Trainingsprogramm immer wieder auf den neusten Stand zu bringen. 

 

Die besondere Herzlichkeit und das Gefühl "zu Hause zu sein" ist für uns Grundlage eines gesundheitsorientierten Trainings. Der regelmäßige Wechsel verschiedenster Gerätebereiche zur Kräftigung, Beweglichkeit und Ausdauer steht dabei im Vordergrund. So bekommt Ihr Körper immer wieder neue Trainingsreize und Langeweile hat bei uns keine Chance. 

Gewinne eine Jahresmitgliedschaft (Wert 1000€)

+++ Morgen ist es soweit +++

 

Gewinne täglich Preise bei unserem Advendsgewinnspiel und erhöhe Deine Chancen auf den Hauptgewinn:

 

Eine Jahresmitgliedschaft im Wert von 1000 €

 

Mitmachen ist ganz leicht und einfach:

Jeden Tag verlosen wir unter allen Personen, die den Tagesbeitrag teilen, den jeweiligen Tagespreis. Klicke dazu einfach auf teilen und Du bist dabei. Unter allen Teilnehmern verlosen wir am 24. Dezember beim großen Gewinnspiel außerdem:

 

1. Eine Jahresmitgliedschaft im Wert von 1000 €

 

2. 6 Monate gratis Training inkl. Betreuung

 

3. 24 x 14 Tage Fitness, Gesundheit und Vitalität

 

Um an der Hauptverlosung teilzunehmen klicke hier und fülle das Teilnahmeformular aus: http://bit.ly/2kaJO2N

 

Die Tagesgewinner werden telefonisch benachrichtigt und können auf Facebook bekannt gegeben werden. Die Teilnehmer der Hauptverlosung werden am 24. Dezember telefonisch benachrichtigt.

 

Mitmachen und gewinnen: http://bit.ly/2kaJO2N

 

Die Aktion oder das Gewinnspiel stehen in keinerlei Verbindung zu Facebook und werden in keinster Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert! Angebot nur gültig für Erstbesucher über 18 Jahre, die nicht weiter als 25 Km vom Studio entfernt wohnen. Der Betrag kann nicht in bar ausgezahlt, sondern nur in Form einer Mitgliedschaft verrechnet werden.

Teilnahmebedingungen http://das-fitness-angebot.de/40397/4467472/

 

Mentaltraining bei Rückenschmerzen

Draußen wird es kälter und nach einem warmen Sommer spürt der ein oder andere wieder das altbekannte Leiden:

 

Rückenschmerzen! Erfahren Sie in diesem Beitrag die Zusammenhänge zwischen Rückenschmerzen, Stress und mentaler Dysbalance und wie Sie dagegen vorgehen können.

 

Bei manchen ist der Rückenschmerz, trotz Training, Therapie oder sogar Operation, noch immer vorhanden. Vom chronischen Rückenschmerz spricht man, wenn die Beschwerden über 3 bis 6 Monate anhalten. Dieser kann auch auftreten, obwohl die Ursachen längst behoben sind. Viele kennen dies als Phantomschmerz. Das Schmerzgedächtnis der Muskulatur ist hierfür verantwortlich.

 

Nach einer längeren Phase des Schmerzempfindens durch entzündete, verhärtete oder angespannte Muskulatur bilden sich neuronale Bahnen (Informationsstraßen), die trotz Beseitigung der Ursache zum Beispiel durch Physiotherapie, Spritzen oder Akupunktur, nach wie vor Schmerzsignale an das Gehirn weiterleiten.

 

Wie Mentaltraining helfen kann

 

Durch bestimmte mentale Techniken, beeinflussen wir das Bewusstsein für den Körper und können Stress reduzieren. Dies führt zu einer neuen und bewussteren Wahrnehmung des Körpers und bestimmter Bereiche. So geben wir dem Körper die Möglichkeit, veraltete Schmerzmuster neu zu beurteilen, werden gelassener und entspannter.

 

Oft ist die fehlende Aufmerksamkeit für den eigenen Körper und seine Signale der Grund, warum es überhaupt zu Rückenschmerzen kommt. Jedes Schmerzsignal ist immer auch ein Aufruf des Körpers genauer hinzusehen. Übergehen wir dieses Signal, ist der Körper gezwungen das Signal zu verstärken.

 

Fehlhaltungen, Stress und Anspannung

 

Zusätzlich sorgen Fehlhaltung und Dauerstress für verspannte Muskulatur im Nacken und der Lendenwirbelsäule. Menschen mit Rückschmerzen sagen im Regelfall, dass sie auch unter Stress und Hektik im Alltag leiden.

 

Eine sinnvolle Herangehensweise

 

  1. Das Bewusstsein für den eigenen Körper und seine Signale muss wieder gesteigert werden, was nicht zuletzt zu einer grundsätzlich besseren Lebensqualität führt.
  2. Du bestimmte Entspannungsverfahren bringen wir dem Körper bei, verspannte Muskeln bis in die Tiefe loszulassen und so bestehende Schmerzmuster zu durchbrechen.
  3. Kraft und Beweglichkeit können durch entsprechende Übungen wiedererlangt werden. Dabei ist ein individueller Trainingsplan von großer Wichtigkeit.
  4. Nicht zuletzt spielt auch die Ernährung eine entscheidende Rolle und sollte durch geeignete Vitalstoffe zusätzlich ergänzt werden.

Gerne beraten wir Sie im Fitnessstudio Vita Herborn über geeignete Angebote und Trainingsmöglichkeiten.

Immer schön beweglich bleiben

Was nützt die ganze schöne Kraft, wenn sie uns eher hindert als hilft? Wenn wir steif und unbeweglich werden? Die Schultern verspannt, die Hüften unbeugsam und die Knie ungelenkig sind? Denn nicht nur Kraft und Ausdauer – auch die Beweglichkeit bestimmt unser Fitness-Alter.

 

Und nachlassende Mobilität verkürzt den Weg ins Pflegeheim eher als die Schwäche von Organen. Deshalb gehören Dehn- und Mobilisations-Übungen in jedes Trainingsprogramm. Sie können sogar täglich absolviert werden. Denn wer gilt schon gern als steifer Bock? 

 

Wie beweglich unsere Gelenke sind, das hängt zum Teil auch vom Knochenbau ab. Und die Gelenkigkeit wird von der Bewegungsfreiheit eines jeden Gelenks vorgegeben. Aber nicht nur davon: Je früher der Morgen und je kälter der Tag, desto stärker eingeschränkt ist unsere Beweglichkeit. Hier wirken Mobilisations-Übungen mehr als das Warten auf die Mittagszeit oder den Sonnenschein.

 

Besonders vor sportiven Aktivitäten ist die Mobilisation unverzichtbar, um die das Gelenk umgebende Muskulatur gezielt zu aktivieren. Wichtige Nebenwirkung: Der Körper produziert vermehrt Gelenkschmiere, die sogenannte Synovialflüssigkeit. Sie vermindert die Reibung, die durch die Bewegung der Gelenke entsteht.

 

Vom Sprunggelenk über Knie, Hüften, Becken, Brustwirbelsäule, Schultern und die Halswirbelsäule können alle für die Beweglichkeit entscheidenden Punkte durch spezielle Übungen mobilisiert werden. Dabei ist auf langsame und fließende Bewegungen zu achten. Die Übungen sollen keine Schmerzen verursachen. Die Bewegungsfreiheit der Gelenke wird weniger durch das Ausmaß der Bewegung bestimmt als durch regelmäßiges Üben.

 

Während die Mobilisation auf den passiven Bewegungsapparat einwirkt, sorgen Dehnübungen für die erhöhte Flexibilität des aktiven Bewegungsapparates. Obwohl zwei unterschiedliche Methoden nötig sind, um eine eingeschränkte Beweglichkeit zu beheben, sollten immer beide trainiert werden.

 

Das Dehnen der Muskulatur erfolgt am besten mit der aktiven Stretching-Methode. Denn sie birgt bei korrekter Ausführung die geringsten Verletzungsgefahren und weist die höchsten Zuwächse an Beweglichkeit auf. Korrekte Ausführung von Stretching-Übungen bedeutet: 

- Langsam und ruckfrei die jeweilige Dehnposition einnehmen

- Position mindestens 40 Sekunden halten ohne zu wippen

- Zu Beginn der Bewegung langsam ausatmen

- Langsam und ruckfrei die Dehnposition verlassen

- Jede Übungen zwei- bis dreimal wiederholen.

 

Mehr Infos unter: https://www.fitnessstudio-herborn.de/f%C3%BCr-ihre-gesundheit/schmerzfrei-bewegen/

7 Tipps für einen gesunden Rücken

Diese sieben „kleinen Gesetze“ gegen Rückenschmerzen von den Experten für einen gesunden Rücken!

Rücken, Rücken und nochmal Rücken… immer wieder der Hauptgrund, warum Interessenten zu uns kommen. Endlich schmerzfrei, Alltagsbewältigung wieder ohne Hindernisse und vor allem endlich ein aktives gesundes Leben führen… dies sind sehr häufig die Antworten auf unsere Frage der gewünschten Trainingsziele. Hier sind deshalb unsere 7 „kleinen Gesetze“ gegen Rückenbeschwerden:

 

1. Bewegen, Bewegen, Bewegen…

 

…denn LIEGEN und WARTEN macht es nicht besser! Leichte und kontrollierte Bewegung baut Schmerzen ab, treibt den Stoffwechsel behutsam an und hilft beim Beschleunigen des Heilungsprozesses. Wir zeigen genau welche Bewegung zu welchem Zeitpunkt hilft.

 

2. Für Entlastung sorgen

 

„Der Schmerz zieht bis ins Bein…“ hören wir oft. Treppenstufenlagerung in der Ruhephase nach der aktiven Bewegung und spezielle Dehnübungen, welche den "Ischias-Schmerz" schnell mindern, sind Grundvoraussetzung einer schnellen Schmerzfreiheit.

 

3. Achtung bei Schonhaltung

 

Die Schonhaltung reduziert zwar kurzfristig den Schmerz, sorgt aber gleichzeitig für Mehrbelastung benachbarter Gelenke und dadurch für zusätzliche muskuläre Verspannungen… also erst garnicht angewöhnen.

 

4. Wärme hilft

Ob Wärmekissen oder unsere tiefgehende Infrarotwärme… nach einem speziellen Training unterstützt die Wärme bei der Senkung der überhöhten Muskelspannung.

 

5. Trainingsgestaltung vom Experten

 

Gibt es selbstverständlich erst nach einem eingehenden Gespräch. Wir benötigen zur Erarbeitung der richtigen Übungen den Ursprung der Rückenbeschwerden. Spezielle Rumpfübungen in Verbindung mit Entlastungskräftigung verhilft dann schnell zur Besserung.

 

6. Faszientraining - das Wellnessprogramm

 

Ergänzend zum kraftaufbauenden Training folgt das Faszientraining… diese „Massage“ nach dem Training löst Schmerzpunkte und verklebtes Fasziengewebe… unsere Bewegungsausabläufe wirken schonender und leichter in ihrer Ausführung.

 

7. Auszeit nehmen

 

Stress ist oft die Ursache für Verspannungen und daraus resultierenden Rückenbeschwerden. Eine Auszeit im Gesundheits- und Fitnessclub Vita Herborn sorgt nicht nur für mehr Kraft im Rücken, sondern entspannt psychische Belastungen und dient dem Ausgleich von Körper, Geist und Seele.

Spendenaktion voller Erfolg - Tierpark freut sich

300 Euro sind bei der Spendenaktion des Fitness- und Gesundheitszentrums Vita Herborn für den Tierpark Herborn zusammengekommen. Das Geld stammt, wie in den vergangenen Jahren, aus einer besonderen Facebook-Spendenaktion und aus Spenden der Mitglieder des Fitnessstudios.

 

Das Fitnessstudio Vita Herborn ist das Studio für „Erwachsene“, wenn es um gezieltes Rückentraining, Vitalität bis ins hohe Alter und gesundheitsorientierte Fitness geht. Mit diesem Betrag unterstützt das Fitnessstudio Vita Herborn unter Leitung von Thorsten und Jasmin Schäffer (rechts und links im Bild) mit den Mitarbeitern Kerstin Russ (Bildmitte) den Tierpark Herborn.

 

Die Geschäftsleitung Britta Löbig (Bildmitte), freute ich sich sichtlich über diese gelungene Aktion. Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren Grund zur Freude: „Jetzt bestimmen Besucher den Eintrittspreis für den Rest der Saison an der Kasse selbst. Wir haben, bis die Wege durch Schnee nicht mehr verkehrssicher zu halten sind jeden Tag von 09:30 Uhr bis Dämmerung geöffnet.“ so Britta Löbig.

 

Auch im nächsten Jahr wird das Team des Fitnessstudios sich gemeinsam mit den Mitgliedern karitativ engagieren, so Thorsten Schäffer. Wer das Vita Herborn einmal unverbindlich kennen lernen möchte, hat am 19. November, am Tag der offenen Tür, die Möglichkeit dazu. Weitere Informationen gibt es unter 02772-581501 oder auf www.vita-herborn.de

Verschenken Sie eine Mitgliedschaft

Erstmals stiften wir eine Jahresmitgliedschaft an besondere Menschen in Deinem Umfeld

 

Vorgeschlagen werden können:

  • Alleinerziehende Mütter oder Väter
  • Personen in Pflegeberufen
  • Eltern mit behinderten oder kranken Kindern
  • Personen mit einem Pflegefall in der Familie
  • Personen die sich nachweislich für andere aufopfern
  • Jetzt selbst bewerben oder jemand vorschlagen!

 

Um jemanden vorzuschlagen, markiere die Person die unsere Jahresmitgliedschaft verdient hat, in den Kommentaren zu folgendem Facebook-Beitrag: www.facebook.com/vitaherborn  (Dazu einfach den Namen der Person als Kommentar schreiben)

 

Du kannst gerne dazuschreiben, warum gerade diese Person es verdient hat oder warum Du Dich auf diese Weise bei ihm oder ihr bedanken möchtest.

 

WEIHNACHTEN 2017

 

Wir losen aus allen genannten Namen eine Person aus und geben den Stiftungsempfänger am 24. Dezember 2017 bekannt. Mach Menschen in Deinem Umfeld ein wunderbares Weihnachtsgeschenk in Form unserer Jahresmitgliedschaft für mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Vitalität

 

Dein Fitnessclub mit Herz

Gesundheitszentrum Vita Herborn

 

P.S.: Bitte teile den Beitrag auf Facebook auch an Freunde und Bekannte, damit wir möglichst viele Menschen in Herborn und Umgebung erreichen. Bei dieser Aktion sollte das eigene Glück nicht im Vordergrund stehen. Schlussendlich entscheidet das Los.

 

www.facebook.com/vitaherborn

Würdest Du etwas ändern, wenn Du könntest?

Wie werden Ihre letzten 10 Jahre aussehen? Dieses etwas provokante Video der canadischen Herzinfarkt Stiftung macht uns auf erschreckende Weise klar, wie wichtig unsere Gesundheit nicht nur jetzt, sondern vor allem irgendwann in vielen vielen Jahren wert ist. 

 

Was wäre, wenn Sie heute die Entscheidung treffen könnten, wie die letzten 10 Jahre Ihres Lebens aussehen sollen?

 

Gesundheitsorientiertes Fitnesstraining gehört zu den Nr. 1 Wunderwaffen gegen Volkskrankheiten. Ab dem 25. Lebensjahr verliert unser Körper jedes Jahr etwa 1% Muskelmasse, wenn wir nichts dagegen unternehmen.

 

Das bedeutet, dass wir mit 85 Jahren rund 60% unserer Kraft, Vitalität und Beweglichkeit verloren haben. Doch schon ein bis zwei Stunden Fitnesstraining pro Woche sind ausreichen, um diesen Verfall zu stoppen und sogar Muskulatur wieder aufzubauen.

 

Gerne unterstützen wir Sie dabei mit einem individuellen und auf Ihre aktuelle Lebenssituation angepasstem Trainingsprogramm. Man ist nie zu alt um mit Fitness zu starten. Im Gesundheitszentrum Vita Herborn haben wir uns speziell auf das Training der Rückenmuskulatur spezialisiert und würden uns freuen, Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch von unserem Angebot zu überzeugen. 

 

Oder noch besser, Sie kommen vorbei und machen sich ein eigenes Bild über unser Haus und erfahren, wie gut es sich anfühlen kann, seine Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen.

 

Weitere Informationen auf www.facebook.com/vitaherborn

0 Kommentare

Große Fitness- und Gesundheitsstudie in Herborn

Gesucht werden 50 Personen aus Herborn und Umgebung, die in einem speziellen 5 Wochen Trainingsprogramm:

 

- Ihren Blutdruck reduzieren

- den Rücken stabilisieren

- ihre Ausdauer verbessern

- mehr Kraft gewinnen

- und Beweglichkeit steigern wollen

 

Alle Informationen, ob man als Teilnehmer überhaupt in Frage kommt, erhalten Sie, wenn Sie hier kostenlos alle Startinformationen anfordern: http://fitness-gesundheit.info/76870/4746689/

 

Leider können wir nicht jeden für das 5 Wochen Programm zulassen. Bitte haben Sie Verständnis!

 

In dieser Gesundheitsstudie geht es darum zu beweisen, dass es möglich ist, bei gerade zwei Trainingseinheiten pro Woche signifikante Ergebnisse in den Bereichen

 

- Herzkreislauf

- Muskulatur

- und Beweglichkeit

 

zu erreichen! Sie werden sich jünger fühlen, bestehende Rückenschmerzen können reduziert werden und das eigene Wohlbefinden gesteigert werden.

 

Dieses 5 Wochen Programm ist wie ein Jungbrunnen für alle, die sich gerne ein paar Jahre jünger fühlen wollen und ihre Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit verbessern wollen.

 

Ob Sie die Kriterien für das 5 Wochen Programm erfüllen, erfahren Sie in einem kostenlosen Vorgespräch! Klicken Sie jetzt hier http://fitness-gesundheit.info/76870/4746689/ und holen Sie sich alle Startinformationen!

0 Kommentare

Weniger Schmerzen - mehr Beweglichkeit

Das moderne Leben hat einen entscheidenden und täglichen Nachteil: es macht unbeweglich. Denn die meiste Zeit des Tages verbringen die meisten Menschen im Sitzen und gleichzeitig nach vorne gebeugt. Am Arbeitsplatz, im Auto, bei Tisch und TV und selbst im Schlaf rollen wir uns zusammen. 

 

Die Folge: Unsere Muskulatur passt sich zunehmend dieser Haltung an, die sich verkürzende Brust- und Bauchmuskulatur macht sich durch Verspannungen im sensiblen Hals-Nacken-Bereich bemerkbar. Auch Rückenschmerzen sind meistens auf diese Muskelverkürzungen zurückzuführen. Am Freitag, den 27. Januar ist es endlich soweit! 

 

Jetzt kostenlos zum Vortrag anmelden: 02772-581501

 

Jetzt hast Du auch die Chance, gemeinsam mit Freunden an diesem Event teilzunehmen. Freitag, 27. Januar um 10:07 Uhr und um 18:07 Uhr ist es soweit! Allerding haben wir Platzbedingt nur maximal 25 Plätze für diesen Event-Vortrag, zu dem niemand anderes als Daniel Sichelschmidt, Speaker und Vortragsredner, persönlich kommen wird. 

 

Wenn Du das hier liest, sind die ersten Plätze vermutlich schon weg. Eine unverbindliche Anmeldung hier auf Facebook reserviert Dir Deinen Platz! Am besten gleich anmelden!

 

Beweglichkeit gewinnen

 

Das fle-xx Ziel: Die Behebung der Fehlhaltung mit einfachen Übungen. Dabei werden die verkürzten Muskeln gezielt in die Länge trainiert und gestärkt. Schon nach wenigen Wochen zeigt das Training Wirkung mit zunehmender Beweglichkeit und einem geschmeidigeren Körpergefühl.

 

Kombiniere: Kompetent konzipiert

 

fle-xx kombiniert die Lehren des Yoga, neueste sportmedizinische Trainingstherapie und die langjährige Erfahrung aus den Rückgrat Sport und Gesundheitscentern. 

 

Das fle-xx Ergebnis: Bei zunehmendem Wohlbefinden wird die Figur gestrafft und die Durchblutung optimiert, da die Übungen wie eine Lymphdrainage wirken. So werden auch Bindegewebe und Muskulatur entgiftet. 

 

Der fle-xx Zirkel für ein rundum verbessertes Körper- und Lebensgefühl!

 

Jetzt kostenlos zum Vortrag anmelden: 02772-581501

0 Kommentare

Erstaunliche Vorsätze für 2017

Endlich mehr für die Gesundheit und das eigene Wohlbefinden tun, ist der Wunsch vieler Menschen. Gehören Sie dazu?

 

Jedes Jahr nach Silvester nehmen sich viele Menschen vor mit einem gezielten Training im Fitnessstudio zu starten. Als Fitnessclub für Erwachsene, die Ihre Rückenschmerzen ein für alle Mal loswerden wollen, konnten wir schon vielen Menschen in Herborn und Umgebung dabei helfen, Ihre guten Vorsätze auch in die Tat umzusetzen.

Denn eines ist klar:

 

Es gibt die Menschen, die sich wünschen mehr für Ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden im Fitnessstudio zu tun. Und es gibt die Menschen, die es einfach machen und im Fitnessclub Ihrer Wahl starten. Wenn Sie zur zweiten Kategorie gehören, haben wir ganz unten in diesem Text noch ein kleines Geschenk für Sie.

 

Statistiken zeigen, dass wir uns nur selbst motivieren können ins Fitnessstudio zu gehen, wenn wir ein klares Ziel vor Augen haben. Was ist Ihr persönliches Ziel für das Training im Fitnessclub:

 

- mehr Leistungsfähigkeit

- ein starker Rücken

- nette Menschen

- eine gute Ausdauer

- Gesundheit

- Wohlbefinden

- Gewichtsreduktion

 

Oder wollen Sie Ihre Freizeit einfach sinnvoll verbringen und mehr für sich und Ihren Körper tun? Vor kurzem las ich folgenden Spruch:

 

"Schalten Sie den Fernseher aus und gestaltet Sie Ihr Leben so, dass andere es sich gerne ansehen würden."

Was gibt es besseres als morgens voller Motivation in den Tag zu starten, weil man nachts nicht von Rückenschmerzen geplagt wurde und die Leistungsfähigkeit hat, auch mal anstrengende Tage locker weg zu stecken? 

 

Mit einem gezielten und regelmäßigen Training können auch Sie das schaffen. Und dazu reicht es schon aus, zweimal pro Woche allein oder gemeinsam mit anderen an den Geräten oder im Kurs im Fitnessclub zu tun.

Wann wollen Sie damit beginnen?

 

PS: Hier noch das versprochene Geschenk für alle, die jetzt oder im neuen Jahr mit Fitness beginnen wollen. Wir schenken Ihnen 4 Wochen gratis Fitness als Weihnachts-Gutschein: http://fitnessstudio-testwochen.de/69187/1675302

0 Kommentare

Video-Serie Rückenübung 1 von 7

Die besten Rückenübungen findest Du im Fitnessclub Vita Herborn und jetzt auch bei YouTube. Ab sofort findet man im Vita Herborn YouTube Kanal regelmäßig neue Videos mit Rückenübungen aus dem Studio sowie weitere Tipps für Euer Training. Die ersten Videos zum Thema Rückentraining an den Dr. Wolff Geräten sind sehr gut angekommen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=ICOJuyLAJlI&feature=youtu.be

 

In dieser Videoserien mit den besten Dr. Wolff Rückenübungen siehst Du genau, wie die Übung gemacht wird und bekommst eine Schritt für Schritt Anleitung. Klicke am besten gleich hier auf den Link und schau Dir die Übungen an. Für alle, die noch nicht im Fitnessstudio Vita Herborn trainieren gibt es 8 Mal gratis Training zum testen und kennen lernen. Klick jetzt hier:

 

https://www.youtube.com/watch?v=ICOJuyLAJlI&feature=youtu.be

0 Kommentare

Große Spendenaktion wieder voller Erfolg

Fitnessstudio engagiert sich vor Ort

 

 

Über 1000 Euro sind bei der Weihnachts-Spendenaktion des Fitness- und Gesundheitsstudios Vita Herborn zusammen gekommen. Das Geld stammt aus einer täglich laufenden Tombola-Aktion im Dezember und wurde durch Spenden vieler Geschäfte der Herborner Innenstadt unterstützt. „Wir möchten uns im Namen des Förderverein Hospitz Herborn e.V.  bei allen Geschäftsinhabern bedanken, die unsere Aktion unterstützt haben.“ so Jasmin Schäffer, Geschäftsleitung Vita Herborn. Mit dem Betrag unterstützt das Fitnessstudio unter der Leitung von Jasmin und Thorsten Schäffer (Bildmitte) mit den Mitarbeitern Jane Sauerwald, Pia Maier, Kerstin Russ, Maike Schön, Ria Klein, Monika Schäffer und Jutta Lange den Förderverein Hospitz Herborn. Die Vorsitzende des Fördervereins, Bettina Lebershausen (Bildmitte), freute sich sichtlich über die Spende. Auch in diesem Jahr wird sich das Team des Vita Herborn gemeinsam mit den Mitgliedern karitativ engagieren. „Es ist unsere Aufgabe als Unternehmen, im Rahmen unserer Möglichkeiten, Unterstützung vor Ort zu leisten.“ so Thorsten Schäffer. Die Spendenaktion geht übrigens weiter: Für jedes gebuchte Probetraining bis Ende März, spendet das Fitnessstudio 10 Euro für den guten Zweck. Weitere Informationen gibt es unter (0 277 2) 5 81 50 1 oder im Internet unter www.vita-herborn.de

0 Kommentare

Ein Tröpfchen in Ehren - Große Weinprobe im Vita Herborn

Bestimmt kennst Du diese unangenehme Situation: Du stehst vor einem Weinregal, vor Dir eine große Auswahl an Weinen, doch Du kannst Dich einfach nicht entscheiden. Den richtigen Wein für besondere Anlässe zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Seinen Gästen den Werdegang eines edlen Tropfens spannend und fesselnd zu erzählen, gelingt nicht jedem Gastgeber. Und den Charakter eines guten Weines bildhaft und nachvollziehbar zu beschreiben, ist eine Kunst, die nur sehr wenige Weinliebhaber perfektioniert haben.


Aus diesem Grund wird uns Baldur Dorschner, selbst Weinliebhaber und -händler, am Samstag, 5. Dezember um 17 Uhr nicht nur den ein oder anderen edlen Tropfen servieren, sondern uns den genauen Werde- und vor allem Abgang des Weintrinkens erklären. Für Mitglieder des Vita Herborn und deren Freunde und/oder Bekannte liegt der Unkostenbeitrag bei 6,- Euro. Um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, in der wir uns gemeinsam den Genuss von Qualitätswein gönnen, ist die Teilnehmerzahl auf maximal 20 Personen limitiert. Eine Anmeldeliste liegt im Studio aus! Du kannst Dich aber auch gerne telefonisch unter 02772-581501 anmelden! Wir wünschen ein fröhliche Vorweihnachtszeit und sagen schon einmal: "Prost!"


PS: Laut austratischen Wissenschaftlern soll ein Glas Rotwein genau so gut sein, wie eine Stunde Sport! Wenn es also mal zeitlich mit dem Training eng wird.... Hier der Bericht des Fokus: Studio bringt es auf den Punkt!

0 Kommentare

Unser Advents-Kursspezial für Mitglieder und Freunde

Adventszeit im Vita Herborn ist immer die schönste Zeit des Jahres! In diesem Jahr überraschen wir euch mit einem ganz besonderen Adventsspiel und vielen weiteren Highlights. Unser Kursspezial an jedem Advents-Samstag ist für alle geeignet, die schon im Vorfeld den Weihnachtskalorien vorbeugen und fit in das neue Jahr 2016 starten wollen. Nach dem Motto "Ohne Bauch geht´s auch" überraschen wir Euch im Dezember mit 4 Spezialkursen immer samstags Nachmittag. Eine Anmeldeliste liegt ab sofort für alle Kurse bereit! Darüber hinaus wird euch unser Weihnachtsgewinnspiel mit Koordinations- und Geschicklichkeitsspielen begeistern. In jedem Spiel können Punkte gesammelt und in verschiedene Produkte an unserer Theke eingetauscht werden. 

 

Unser diesjährige "Freunde werben Freunde"-Aktion steht ganz im Zeichen der Platin-Card, mit der Deine Freunde 14 Tage gratis bei uns trainieren können. Über so ein zusätzliches Geschenk freuen sich Deine Freunde und Bekannte bestimmt. Die hochwertige Platin-Card berechtigt zur Nutzung unseres kompletten Angebotes. Und wenn sich Dein Freund für eine Mitgliedschaft entscheidet, kann er sogar bis zu 100,- Euro sparen und Du erhälst als Dankeschön 50,- Euro Weihnachtsgeld! So habt Ihr beide etwas davon und Dein Freund gewinnt mehr Gesundheit, Fitness und Lebensfreude durch das regelmäßige Training.

 

Natürlich darf unsere Weihnachtsverlosung für den guten Zweck nicht fehlen. Wie auch im letzten Jahr haben wir auf die Meinung unserer Mitglieder gehört und spenden den Gesamtbetrag an das Hospitz in Herborn. 

 

Wir freuen uns auf eine wunderschöne Adventszeit gemeinsam mit unseren Mitgliedern!

0 Kommentare

Nimm Deinen Fitnessclub mit in Deine Hosentasche

Ab sofort hast Du alle Studioinfos immer dabei! Mit der Vita Herborn "Mein Club App" weißt Du immer welcher Kurs heute läuft und erfährst die neusten Infos aus Deinem Studio!


Und das sind Deine Vorteile:

  • Jede Menge leckere Rezepte zum Abnehmen vom Stoffwechselkoch
  • Erklärung der Stoffwechselkur und deren Ablauf
  • Freunde empfehlen und 30 € geschenkt bekommen
  • Clubgalerie mit vielen Fotos aus Deinem Fitnessstudio
  • Fitness ABC mit den wichtigsten Fakten für Dich
  • Hintergründe, Infos und noch viel mehr...

Das App-Gewinnspiel, bei dem es immerhin eine Jahresmitgliedschaft zu gewinnen gibt, gilt nur noch bis Ende des Jahres! Mitmachen lohnt sich daher! Hol Dir jetzt die App auf Dein Handy! Suche im App-Store oder Google Playstore nach "Mein Club" und gibt Herborn als Ort ein! Fertig!



0 Kommentare

Sommerspiel 2015

Auch in diesem Jahr haben wir für die Mitglieder des Fitness- und Gesundheitsstudio Vita Herborn ein tolles Sommerspiel vorbereitet. Bei jeder Trainingsheit können Punkte gesammelt werden, allein für die Teilnahme an unseren Fitnesskursen werden schon Punkte vergeben. Die Mitglieder sammeln bereit seit Juni fleißig Punkte, damit sie Lose für die große Verlosungsparty im September bekommen.

Im Fitness- und Gesundheitszentrum Vita Herborn macht das Trainieren einfach Spaß, die Trainer sind hochmotiviert und freuen sich über fleißige Trainingseinheiten auch jetzt an den heißen Tagen.

Wer noch keinen Spielplan hat... es ist noch nicht zu spät... es lohnt sich auch jetzt noch einzusteigen... Denn wer Freunde zum Training mitbringt bekommt viele Extrapunkte. Trainierst du oft allein? Lade doch einfach deine Freunde ein. Wir haben zur Zeit Gutscheinhefte für Freunde Verwandte und Bekannte- denn meist mach das Fitnesstraining in der Gruppe am meisten Spass!

Wir freuen uns auf Euren Besuch. Für eine kühle Erfrischung ist gesorgt!


0 Kommentare