Mit dem Dr. Wolff Rückentraining schneller mehr erreichen.

DR. WOLFF RÜCKEN-ZENTRUM

 

Präventiv - medizinische Bewegungsangebote für mehr Lebensqualität und eine starke Wirbelsäule.

 

Das Dr. WOLFF Rücken-Zentrum bewirkt ein vorbeugendes Rückentraining. Rückenpatienten, die bereits in ärztlicher und therapeutischer Behandlung waren, finden hier die Voraussetzungen für ein gesundheitsstabilisierndes Aufbautraining, das vorangegangene Therapieerfolge langfristig sichern soll.

 

 

Optimale Betreuung ist wichtig

 

Dieses Rückenkonzept bietet ein Gerätetraining an, welches durch erfahrende Sportwissenschafler, Reha- und Fitnesstrainer begleitet und unterstütz wird.

 

Eine umfangreiche Kraftmessung und die Beurteilung von Form und Beweglichkeit der Wirbelsäule in Ergänzung durch manuelle Muskelfunktionstests ermöglichen eine zuverlässige Beurteilung des Muskel- und Funktionsstatus.

 

Präventives Rückentraining

 

Fördert Kraft, Beweglichkeit und Entspannung. Trainieren Sie für eine gesunde Wirbelsäule und einen belastbaren, schmerzfreien Rücken, damit Sie auch nach einem langen Tag im Büro Ihre Freizeit mit Freunden und Familie wirklich genießen können.

 

Hauptziele des Rückenprogramms

 

Die Erfassung der Stärke der Rumpfmuskulatur mit dem Dr. WOLFF Backcheck zu Beginn und zum Ende des Kurses ist ein wichtiger Bestandteil dieses Programms. Ein individuelles Bewegungs- und Kräftigungsprogramm zum gezielten Aufbau der Rumpfmuskulatur erwartet Sie.

 

Ein harmonisches Gleichgewicht aller haltungsrelevanten Muskelgruppen ist das Ziel dieses Programms. Die Umstellung von falschen Bewegungsgewohnheiten und die Vermittlung von Hintergrundwissen (Sport, Anatomie, Psyche und Gesundheit) stehen bei diesem Programm im Vordergrund.

    02772 / 501 501

WAS SAGEN MITGLIEDER

"Ich hatte Jahrzehnte starke Rückenbeschwerden und Arthrose in der Hüfte. Das hat sich dank der viele Kurse hier stark verbessert und ich bin froh hier her gekommen zu sein."

 

Ursula Lovrinovic, Ehringshausen

 

Rückenpatient sagt:

Nachdem ich die Geräte benutzt habe, bin ich so gut wie schmerzfrei und habe keine Einschränkungen mehr!

 

Karl-Heinz Kirchner

 


Besucher, die das gelesen haben, interessierten sich auch für: